Reiki Tao Tö Qi
Was ist Reiki?
Es handelt sich um eine einfache und effiziente Methode für Gesundheit, Wohlbefinden, Entspannung und Regeneration. Sie wird durch Berührung und Handauflegen praktiziert, für sich selbst und für andere Menschen. Diese Methode findet ihren Ursprung in Japan, wo sie von zahlreichen unterschiedlichen Schulen unterrichtet wird.
Die universelle Lebensenergie
Im Japanischen bedeutet „Reiki" die „universelle Lebensenergie", in China wird sie „Chi" und in Indien „Prana" oder „Oya" genannt, im Westen heißt sie einfach „die Kraft".
Die Energie Reiki ist omnipräsent. Jeder von uns hat Kontakt mit ihr: Die Einweihung verstärkt diese Verbindung und ermöglicht eine intensivere Nutzung für sich selbst und für die anderen.
Die Anwendung
Der Praktiker, der in der Methode eingeweiht ist, spielt die Rolle des Übermittlers zwischen der Energie (Reiki) und demjenigen, der sie erhalten soll. Sie kann aber auch auf eine Situation oder ein Objekt übertragen werden, und sie strömt überall dorthin, wo sie nötig ist.
Die Wohltaten
Diese Energiezufuhr erscheint eine stärkende, regulierende, belebende und harmonisierende Wirkung auf den zu haben, der sie erhält, gleichzeitig können sich alle möglichen Anspannungen auflösen. Sowohl der Anwender als auch der Klient erfahren eine tiefe Entspannung. Durch Reiki lösen sich beispielsweise energetische Blockaden auf, innere Konflikte lösen sich, unser Stresspotential reduziert sich deutlich, und der Klient findet eine bessere Haltung und Position in seinem Leben. Reiki stimuliert ebenfalls die Selbstheilungskräfte.
Made on
Tilda