Sa., 22. Feb. | Lahore Institut

Seminartag Thanatosophia: Einen Angehörigen am Lebensende begleiten

Diese Workshops sind für diejenigen gedacht, die sich darauf vorbereiten möchten, einen nahestehenden Menschen am Lebensende zu begleiten, für die Berufstätigen im sozialen Bereich wie auch für jeden, der sich für das Thema Tod interessiert.
Anmeldung abgeschlossen
Seminartag Thanatosophia: Einen Angehörigen am Lebensende begleiten

Zeit & Ort

22. Feb. 2020, 09:00 – 17:00
Lahore Institut, Goldgasse 36, Offenburg, Allemagne

Über die Veranstaltung

  Einen nahestehenden Menschen am Lebensende begleiten

Diese Workshops sind für diejenigen gedacht, die sich darauf vorbereiten möchten, einen nahestehenden Menschen am Lebensende zu begleiten, für die Berufstätigen im sozialen Bereich wie auch für jeden, der sich für das Thema Tod interessiert. Sich darauf vor-zubereiten, in Frieden zu sterben, heißt nämlich vor allem zu lernen, sein Leben gut zu leben.

  

Einige der behandelten Themen

* Drei Schlüssel, um gelassen zu sterben

* Angst und Abhängigkeiten überwinden

* Loslassen und sich versöhnen

* Wie kann ich meine Liebe zeigen

* Das Leben nach dem Tod

* Der Sinn des Lebens und das Schicksal

Diese menschliche Herangehensweise benutzt einfache und innovative Methoden. Theorie, Austausch, direktes Erleben ermöglichen den Zugang zur Weisheit des Lebens und des Todes, den jeder in sich trägt.  

  

Vorträge

mit Karine Philippe / Monique Desfours

beide sind Aufstellerinnen

Sie lehren an der Schule Thanatosophia  

20. Januar 2020 um 20h

21. Februar 2020 um 20h

Im Lahore Institut Offenburg

Eintritt kostenfrei

Entdeckungstag

22.2.2020 von 9h bis 17h

Preis: 45,-€

Informationen und Anmeldung: 

Hedda Janssen Tel. +49-781-9 32 04 80 

Lahore Institut, Goldgasse 36 D-77652 Offenburg 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen