Suche

Schlafstörungen – wenn die Seele uns wach hält!

Aktualisiert: 26. Juli 2019

Wir wälzen uns von einer Seite zur anderen und vermeiden den Blick auf die Uhr, die uns schmerzlich daran erinnert, dass wir eigentlich schon längst tief und fest schlafen sollten. Aber warum klappt es einfach nicht?


Der Ursache auf den Grund gehen


Gründe, warum wir nachts nicht zur Ruhe kommen oder immer wieder aufwachen, gibt es viele. In Deutschland leiden Millionen von Menschen unter Ein- und Durchschlafstörungen. Spätestens wenn „Schäfchen zählen“ und die berühmte warme Milch nichts mehr helfen wird es Zeit, hinter die Ursache von Schlafstörungen zu schauen.

Oft steckt unsere Psyche dahinter. Gedanken kreisen, Probleme belasten uns oder der Tag lässt uns einfach nicht los.


Um herauszufinden, was uns um den Schlaf bringt, ist es hilfreich, sich selbst eine Frage zu beantworten:

Welche Eindrücke des Tages wirken in mir nach?


- Ist es der Krimi im Fernsehen den wir bis nach Mitternacht geschaut haben?

- Gab es eine schlechte Nachricht, als wir die Firma gerade verlassen wollten?

- Wie gehen wir mit der schwierigen Beziehung zu einem nahestehenden Menschen um?

Sind diese Gedanken, die uns nicht loslassen, einmal gefunden und benannt, ist der erste Schritt getan!


Den Kopf vom Tag frei kriegen mit diesen 5 Fragen

Doch wie können wir es schaffen, den Kopf am Abend nachhaltig freizubekommen, um in der Nacht endlich wieder richtig ein- und durchschlafen zu können?


Die 5 Fragen von Idris Lahore können helfen, sich auf eine erholsame Nacht vorzubereiten und die Gedanken des Tages zu ordnen.


1. Was habe ich heute gut gemacht?

2. Was habe ich heute Gutes getan?

3. Was habe ich heute getan, was ich hätte besser machen können?

4. Was hätte ich heute vermeiden können?

5. Was kann ich morgen tun? Oder wie will ich morgen sein?


Um diese Gedanken aus dem Kopf zu lösen und dennoch die wichtigen Antworten festzuhalten, ist es sinnvoll, alles einmal nieder zuschreiben.

Vielleicht in einem kleinen Notizbuch, dass immer griffbereit neben dem Bett liegt?

So haben wir die Sicherheit, nichts von den wichtigen Dingen, die uns am Tag beschäftigt haben zu vergessen und trotzdem unseren Kopf für die Nacht zu entlasten.

Wichtig: Wenn wir merken, dass es schwierige Themen gibt, die immer wieder kehren, kann es sinnvoll sein diese mit professioneller Unterstützung zu beleuchten. Das Lahore Institut bietet verschiedene Methoden und Möglichkeiten, um bei Schlafstörungen zu unterstützen. So kann ein Gespräch mit einer professionellen und neutralen Person oder das Erlernen von Entspannungsmethoden oder anderen effizienten Vorgehensweisen, die wir im Lahore Institut praktizieren, echte und schnelle Hilfe leisten. Sprechen Sie uns gerne an!

© 2019 Lahore Institut

  • Black Facebook Icon
  • Xing
  • Noir Yelp Icône

LAHORE INSTITUT

Goldgasse 36

D-77652 OFFENBURG

info@lahore-institut.de
+49 781 97 05 75 91